Neubau einer Wohnanlage mit zwei Mehrfamilienhäusern

Ansicht
Gartenansicht

In Frankfurt Bergen-Enkheim ist eine Wohnanlage mit zwei Mehrfamilienhäusern entstanden.


Die Wohnanlage besteht aus einem Vorder- und einem Hinterhaus. Eine Tiefgarage verbindet die beiden Baukörper miteinander. Die Decke der Tiefgarage wurde als Außenanlage mit einem Spielplatz und einer Grünfläche ausgebildet.

Die Geschosse werden über die Treppenhäuser und die Aufzugsanlage erschlossen, um einen barrierefreien Zugang zu sichern.

Die verschiedenen Größen der Wohneinheiten und die Erschließung über die Aufzugsanlage ab der Tiefgarage ermöglichen das Zusammenleben von mehreren Generationen und Haushaltsstrukturen.


Besonders attraktiv sind die sonnigen Balkone in den Obergeschossen und die Terrassen mit eigenen Gärten im Erdgeschoss.



Projektinfo

Baujahr 2018-2020

Bauherr und Entwurfsverfasser wohnbau hess

Projektleitung LPH 8, Igor Balyberdin